• 04-JUN-2014

  • SOURCE: Food Culture Net

Mühlenfilm zeigt reale Lebensmittelproduktion ohne verklärende Romantik

Der Verband Deutscher Mühlen (VDM) und der Verein DIE LEBENSMITTELWIRTSCHAFT (LMW) in Berlin stellen kostenloses Filmmaterial und einen geschnitten Beitrag zur Verfügung, der die Leistungsfähigkeit und Effizienz moderner Mühlen zeigt.

An Pfingtsmontag ist Mühlentag in Deutschland. Wie jedes Jahr am 9. Juni werden alle historischen Mühlen ihre Türen öffnen und eine Produktionsweise und eine Technik vorstellen, die es allerdings schon lange nicht mehr gibt. Und wie jedes Jahr werden wieder Hunderttausende von Menschen in ganz Deutschland die Gelegenheit wahrnehmen und diese historischen Technikdenkmäler anzuschauen. Mit der Wirklichkeit aber hat dieses aber nichts zu tun.

Wir wollen dieses Idyll durchbrechen und zeigen, wie es in einer heutigen Mühle aussieht: Die heutigen, 218 erfassten modernen Mühlen in Deutschland, sind nämlich High-Tech-Einrichtungen mit einer enormen Effizienz und Leistungs-fähigkeit; mit eigenen Qualitätskontrollen und Laboren sowie Versuchs-Backstuben mit Teigversuchen. Eine moderne Mühle ist ein 24-Stundenbetrieb und versorgt ca. eine halbe Million Menschen. Gedreht wurde das Material in der Recklinghausener Mühle.