• 13-NOV-2014

  • SOURCE: HVB-Frauenbeirat

Das HVB Gründerinnen-Mentoring 2014

Bereits zum dritten Mal ist der Startschuss zum erfolgreichen Gründerinnen-Mentoring der HypoVereinsbank gefallen. Aus über 170 Einreichungen wurden die innovativsten Business-Ideen ausgewählt. Das erste Mal wurde ein Sonderpreis an eine Gründerin aus dem Bereich „Social Entrepreneurship" vergeben. Damit sind es dieses Jahr sieben Gewinnerinnen, die alle den mutigen Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und gegründet haben. Den Gewinnerinnen stehen nun ein halbes Jahr die erfahrenen Unternehmerinnen Prof. Susanne Porsche, Stephanie Czerny, Andrea Karg, Dr. Christine Frfr. von Münchhausen, Alexandra Schöneck und dieses Jahr zum ersten Mal Nina Hugendubel als Mentorin aus dem HVB-Frauenbeirat sowie HVB Gründungsexperten beratend zur Seite. Im Rahmen des Mentorings können die Gründerinnen an Veranstaltungen der Kooperations-Partner evobis, LMU Entrepreneurship Akademie, CDTM und DLD Media teilnehmen. Eine der neuen Mentees hat zudem die Möglichkeit, im Frühjahr 2015 für eine Woche mit dem German Accelerator (GA) in die USA zu reisen. Dort hat die Gewinnerin die Gelegenheit, ihre Geschäftsidee einem weltweiten Expertenteam vorzustellen und internationaleKontakte zu knüpfen.